Landkreis Harburg

Zwei Schwerverletzte nach Messerstecherei in Tostedt

Polizeibeamte sicherten am Tatort nahe des Markplatzes „Am Sande“ in Tostedt Spuren. Zwei Männer verletzten sich gegenseitig mit Messern lebensgefährlich

Polizeibeamte sicherten am Tatort nahe des Markplatzes „Am Sande“ in Tostedt Spuren. Zwei Männer verletzten sich gegenseitig mit Messern lebensgefährlich

Foto: Joto / JOTO

Einer der Beteiligten schleppte sich blutend auf den Marktplatz, berichtet ein Augenzeuge. Notärzte versorgten die Verletzten.

Tostedt . Zwei Männer haben sich am Sonntagnachmittag in Tostedt mit Messern gegenseitig lebensgefährlich verletzt. Nach Zeugenaussagen kam es gegen 15:45 Uhr auf einem Parkplatz neben dem Marktplatz „Am Sande“ zu der Auseinandersetzung. Dabei hätten nach ersten Ermittlungen der Polizei beide Personen Messer gezückt.

„Ein Verletzter schleppte sich stark blutend zum Marktplatz“, berichtete ein Augenzeuge. Auch ein Rettungshelikopter aus Hamburg war im Einsatz. Die Ermittler der Polizei sperrten den Tatort weiträumig ab und sicherten bis zum Abend Spuren. Wieso die beiden Personen in Streit geraten sind, war bis Redaktionsschluss unklar.

( tjo )