Neu Wulmstorf

Diebe klauen Zigarettenautomaten von einer Minigolf-Anlage

Auf einen Zigarettenautomaten hatten es zwei Diebe in Neu Wulmstorf abgesehen (Symbolbild).

Auf einen Zigarettenautomaten hatten es zwei Diebe in Neu Wulmstorf abgesehen (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Arno Burgi/dpa-Zentralbild/ZB | Arno Burgi

Anwohner hatten die Tat beobachtet. Dem Fahrer des Kleintransporters, einem Hamburger, droht noch ein weiteres Verfahren.

Neu Wulmstorf. Auf die Idee muss man erstmal kommen – oder waren vielleicht die Drogen schuld? Auf einen Zigarettenautomaten hatten es zwei Diebe abgesehen, die in der Nacht zum Mittwoch von der Polizei in Neu Wulmstorf gestellt wurden.

Wie die Polizei mitteilt, hatten Anwohner die zwei Männer gegen 2.50 Uhr dabei beobachtet, wie sie auf einer Minigolf-Anlage einen Zigarettenautomaten abmontierten. Danach warfen sie das Gerät in einen Kleintransporter und fuhren davon.

Diebstahl eines Zigarettenautomaten: Einer der Diebe unter Drogen

Dank einer sofort ausgelösten Fahndung konnten Beamte das Fahrzeug noch in der Nähe des Tatorts stoppen. Am Steuer saß ein 44-jähriger Hamburger, der offensichtlich unter Drogen stand. Er und sein 38-jähriger Beifahrer wurden vorläufig festgenommen. In dem Transporter fand die Polizei neben dem gestohlenen Zigarettenautomaten auch das entsprechende Werkzeug.

Das Auto wurde beschlagnahmt. Gegen die beiden Männer wird nun wegen schweren Diebstahls ermittelt, gegen den Fahrer zusätzlich wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

( cw )