Grömitz. Die Schwimmkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in den Sommerferien gibt es an drei Urlaubsorten – aber unter einer Bedingung.

Aktuell können nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) nur noch 40 Prozent der zehnjährigen Kinder sicher schwimmen – auch bedingt durch die Corona-Pandemie. Um diesem alarmierenden Trend entgegenzuwirken, organisiert Tchibo gemeinsam mit der DLRG Schwimmkurse für Nichtschwimmer und Fortgeschrittene – in den Sommerferien 2022 an drei Urlaubsorten an der Ostsee.