Zukünftiger Kurdirektor

Tourismuschef in Büsum wechselt nach Cuxhaven

Bürgermeister Hans Jürgen Lütje und Kurdirektor Olaf Raffel in Büsum (Archivbild).

Bürgermeister Hans Jürgen Lütje und Kurdirektor Olaf Raffel in Büsum (Archivbild).

Foto: Michael Rauhe

Nach zehn Jahren verlässt Olaf Raffel den Ort an der Nordsee. Auf eigenen Wunsch nimmt er eine Stelle in Cuxhaven an.

Büsum.  Der derzeitige Geschäftsführer der Tourismus Marketing Service Büsum GmbH verlässt zum 31. Oktober nach zehn Jahren den Ort an der Nordsee. Olaf Raffel nimmt auf eigenen Wunsch eine neue berufliche Herausforderung als Kurdirektor/Geschäftsführer in Cuxhaven an. Der 50-Jährige sieht den Schritt zu einer beruflichen Neuorientierung als „vollkommen normal“ an, wie er sagt.

„Meinem Team und mir ist es gelungen, den Tourismus breiter aufzustellen und ihm ein Gesicht zu geben“, so Raffel. Er hinterlasse einen gut organisierten Betrieb. „Die Chance, Prozesse in Cuxhaven, einem der führenden Nordseebäder Deutschlands mit zu gestalten, sind für mich ausschlaggebende Punkte meiner Entscheidung.“ Ein Nachfolger für Büsum steht noch nicht fest.

( gen )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region