Niedersachsen

Tödlicher Unfall: Golf eines Rentners prallt gegen A7-Brücke

Der Golffahrer krachte Frontal gegen die Betonwand.

Der Golffahrer krachte Frontal gegen die Betonwand.

Foto: Joto / JOTO

Der 78-Jährige verliert vor den Toren Hamburgs die Kontrolle über sein Fahrzeug. Für den Mann kommt jede Hilfe zu spät.

Brackel. Tödlicher Verkehrsunfall unweit von Hamburg: Am Montagabend gegen 21.50 Uhr ist ein 78 Jahre alter Mann mit seinem VW-Golf gegen ein Brückenbauwerk der A7 gefahren. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Der Unfall ereignete sich auf der K 22 zwischen Holtorfsloh und Brackel. Nach Spurenlage war der Wagen, von Holtorfsloh kommend, kurz vor dem Brückenbauwerk nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen den massiven Sockel der Brücke gefahren.

Lesen Sie auch:

Spuren, die auf die Beteiligung eines weiteren Fahrzeuges schließen lassen, fanden sich nicht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern aber an.

( bob )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region