Kreis Stormarn

Harley Davidson kollidiert mit Rad: Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer der Harley Davidson wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbidl)

Der Fahrer der Harley Davidson wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbidl)

Foto: Georg Wendt/dpa

Motorradfahrer geriet in Tangstedt auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit Hamburger Rennradfahrer. Kradfahrer schwer verletzt.

Bad Segeberg. Am Donnerstagabend ist es in Tangstedt (Kreis Stormarn) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Beim Durchfahren einer Linkskurve geriet der Fahrer einer Harley Davidson auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden 53-jährigen Rennradfahrer. Der Radfahrer aus Hamburg war dort mit einem zweiten Fahrradfahrer unterwegs.

Bei der Kollision wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz leicht. Beide Beteiligten wurden durch Rettungskräfte erstversorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei in Tangstedt hat die Ermittlungen gegen den Motorradfahrer aufgenommen, der sich nach ersten Erkenntnissen nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und der Missachtung des Rechtsfahrgebotes verantworten muss.