Oststeinbek

Einbrecher stehlen Schmuck aus Haus – Bewohner schlafen

Die Kriminellen brachen ein Fenster auf und gelangten so ins Haus (Symbolbild).

Die Kriminellen brachen ein Fenster auf und gelangten so ins Haus (Symbolbild).

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa

Kriminelle brechen in Haus im Oststeinbeker Ortsteil Havighorst ein. Als die Eignerin aufwacht, sind sie weg. Polizei sucht Zeugen.

Oststeinbek.  Kriminelle sind im Oststeinbeker Ortsteil Havighorst in ein Einfamilienhaus eingestiegen und haben Schmuck sowie Geld gestohlen, während die beiden Eigentümer der Immobilie schliefen. Die Tat ereignete sich am Freitag, 26. Juni, zwischen 0.30 und 4.30 Uhr, wie die Polizei erst jetzt mitteilte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachen die Diebe ein zur Straßenseite gelegenes Fenster im Erdgeschoss auf, gelangten so unbemerkt in den Innenbereich des Gebäudes. Dort suchten sie nach Wertgegenständen und wurden fündig. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Als die im Haus lebende Frau am frühen Morgen aufwachte, bemerkte sie sofort das Malheur und rief die Polizei. Zum Wert der erlangten Beute und zur Höhe des entstandenen Gesamtsachschadens können die Beamten noch keine Angaben machen. Die Kripo Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können. Sie fragt: Wem sind in der Dorfstraße oder in der näheren Umgebung in den vier Stunden verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 040/7277070 entgegen.