Polizei

Einbruch in Hotel in Stade – Zeugen gesucht

In der Nacht zum Sonntag sind zwei vermummte Männer in ein Hotel in Stade eingebrochen. (Symbolbild)

In der Nacht zum Sonntag sind zwei vermummte Männer in ein Hotel in Stade eingebrochen. (Symbolbild)

Foto: Daniel Maurer / dpa

Täter hatten Messer und Schreckschusswaffe dabei. Ein Einbrecher wurde festgenommen, der andere flüchtete. Polizei sucht Zeugen.

Stade. In der Nacht zum Sonntag sind zwei vermummte Männer in ein Hotel in Stade eingebrochen. Ein Anwohner hatte den Einbruch in das Hotel in der Straße "Am Burggraben" beobachtet und die Polizei alarmiert.

Die Polizei konnte einen der Täter durch einen Diensthund an der Flucht hindern. Der polizeibekannte 38-Jährige wurde vorläufig festgenommen, auch seine Wohnung wurde durchsucht. Der zweite Täter flüchtete. Er wird als schlank und ca. 1,70 m groß beschrieben.

Die Täter hatten ein Messer und eine Schreckschusswaffe dabei. Die Polizei ermittelt nun, ob die beiden noch für weitere Einbrüche infrage kommen.

eugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat, dem flüchtigen Täter oder sonstigen Beobachtungen in diesem Zusammenhang geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.