Kreis Stormarn

Unfall unter Drogeneinfluss: Pkw fährt in Sattelzugmaschine

Ein Rettungswagen (Symbol).

Ein Rettungswagen (Symbol).

Foto: Michael Arning

Auf der A 1 in Richtung Hamburg hat ein Mann aus Bad Oldesloe die Kontrolle über sein Auto verloren. Die Polizei kennt den Grund.

Kreis Stormarn.  Der 29-Jährige wollte eigentlich auf den Rastplatz Trave fahren, doch es kam anders: Als der Mann aus Bad Oldesloe am Montag gegen 23.20 Uhr die Abfahrt von der Autobahn 1 nahm und auf den Parkplatz bei Reinfeld zusteuerte, stand dort eine Sattelzugmaschine am Fahrbahnrand. Nach erstem Ermittlungsstand fuhr der Oldesloer in einer langgezogenen Rechtskurve gegen den abgestellten Lkw. Nach eigenen Angaben sei er beim Abbremsen seiner nicht angepassten Geschwindigkeit ins Rutschen gekommen.

Der Oldesloer und seine 30-jährige Beifahrerin, auch aus Bad Oldesloe, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An dem BMW des Mannes entstand ein Sachschaden von etwa 51.000 Euro.

Drogenschnelltest positiv

Während der Unfallaufnahme hatte die Polizei den Eindruck, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Ein Schnelltest verlief positiv. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.