Ausflugstipps

Was Sie im Herbst an Nord- und Ostsee erwartet

Paula und ihre
Artgenossen sind
bei Hunde-Events
auf Sylt und in
Scharbeutz gern
gesehen.

Paula und ihre Artgenossen sind bei Hunde-Events auf Sylt und in Scharbeutz gern gesehen.

Foto: picture alliance

Ob Windsurf World Cup auf Sylt oder Wattwanderung bei Sonnenuntergang in St. Peter-Ording – es ist jede Menge los.

Hamburg. Die Tage werden kürzer, die Luft frischer, es riecht nach Herbst. Endlich sind die Strände an Nord- und Ostsee nicht mehr so voll. Aber keinesfalls langweiliger: die Küstenregionen tun sehr viel dafür, für Urlauber zu Ganzjahreszielen zu werden. Das Abendblatt hat einige Herbst-Veranstaltungen und Höhepunkte am Meer herausgesucht – von der Fotosafari im Wattenmeer, über Lama-Trekking an der Ostsee, bis zu den Hundstagen auf Sylt.

St. Peter-Ording

Soul Kitchen: Vom 13. bis 15. September bringt das Festival auf der Erlebnis-Promenade in St. Peter-Ording Livemusik und Street-Food zusammen. Für die Musik sind unter anderem die Weather­ Girls und Graham Candy zuständig. Außerdem gibt es Livecooking- Shows sowie Angebote wie Cajon Workshops und Soul-Yoga. Freitag 15 bis 22.30 Uhr, Sonnabend 11 bis 22.30 Uhr (um 10 Uhr Yoga), Sonntag elf bis 18 Uhr (um 10 Uhr Yoga). Informationen unter www.soulkitchen-spo.de

Aktionswoche: „SPO aktiv im Nationalpark“vom 16. bis 21. September. Die Strandräumaktion ist einer der Höhepunkte der Aktionswoche „SPO aktiv im Nationalpark“ mit Vorträgen zum Thema Plastikmüll oder einer Fototour durchs Wattenmeer. Es gibt einen Strandfunde-Workshop sowie Yoga im Nationalpark. Außerdem: Freitag, 13. September zwischen 17.30 und 19.30 Uhr Wattwanderung in den Sonnenuntergang. Das Programm unter https://www.st-peter-ording.de

Piratentage: vom 17. bis 20. Oktober. Im Herbst kommen in St. Peter-Ording wieder die „Piraten“ an Land und lassen sich für vier Tage rund um die „Historische Insel“ in St. Peter-Dorf nieder. Donnerstag, Freitag: 11 bis 20 Uhr, Sonnabend: 11 bis 22 Uhr, Sonntag: 11 bis 19 Uhr. Eintritt frei.

Sylt

Run ums Rantumbecken am 15. September. Dieser Deichlauf ist sportliche Herausforderung und Naturerlebnis zugleich. Die zehn Kilometer lange Strecke des Laufs rund um das Naturschutzgebiet Rantumbecken führt vom Rantumer Hafen vorbei an den Wasserwelten des Nationalparks Wattenmeer und über die Binnenseite des Rantumbeckens vorbei an Wald und Weideland.

Mercedes-Benz Windsurf World Cup vom 27. September bis 6. Oktober: Die besten Windsurfer der Welt treffen sich in der Brandung vor Westerland und kämpfen in den Disziplinen Wellenreiten, Slalom und Freestyle um Weltranglistenpunkte. Das „Wimbledon der Windsurfer“ ist die weltweit wichtigste und größte Windsurf-Veranstaltung. Die Flaniermeile an der Strandpromenade sorgt tagsüber, das Partyzelt in den Abendstunden für Unterhaltung.

Familienwochen vom 5. bis 31. Oktober. Knapp 60 Veranstaltungen stehen auf dem Programm – vom Wildniskursus und Zauberkursus bis zum Trommelworkshop und der Vogelsafari. Das ganze Programm unter www.sylt.de/familienwochen

Strandkorbversteigerung am 12. Oktober im Erlebniszentrum Naturgewalten List. Strandkörbe, die das Saisongeschäft nicht so gut überstanden haben, werden aus ihren Diensten verabschiedet und von der Kurverwaltung List im Erlebniszentrum Naturgewalten versteigert. Infos unter www.list.de

Megamarsch am 26. Oktober. 555 Teilnehmer versuchen, innerhalb von 24 Stunden die Insel zu umrunden. Das sind 100 Kilometer. Start und Ziel ist die Musikmuschel in Westerland.

Sylter Hundstage vom 3. bis 11. November. Bei den Sylter Hundstagen dreht sich alles um den Gast mit vier Pfoten und seinen Begleiter. Die Angebotspalette reicht von Clickertraining und BARF-Kochkursus über Vorträge von Tierärzten und -therapeuten bis hin zur Hundewattwanderung. Anmeldung: Tel. 04651/44718 oder per E-Mail an hundstage@wenningstedt.de.

Büsum

Der größte Laternenumzug Schleswig-Holsteins führt am 12. Oktober ab 17 Uhr vom Brunnenplatz durch Büsum.

Büsumer Lichterwoche vom 26. Oktober bis 3. November. Teile des Büsumer Stadtkerns werden mit neuester LED-Technik in ein farbiges Farbenmeer gehüllt. Leuchtskulpturen erzeugen Farbspiele und verwandeln unter anderem den Rathauspark in eine ungewöhnliche Kulisse. Jeweils von 17 bis 22 Uhr.

Lübecker Bucht

Silent Walk: Mit Body&Mind-Trainerin Britta oder Entspannungstrainerin Jessica geht es auf eine schweigsame, einstündige Wanderung. An einigen Plätzen mit schöner Aussicht lädt Britta zu Meditations- und Achtsamkeitsübungen ein. Die Silent Walks finden im Herbst und Winter an wechselnden Orten statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme kostenfrei. Termine unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/achtsam-bewegt.

Lama-Wanderung am Ostseestrand. Jeweils zu zweit führt man ein Lama. Das freundliche Wesen der Tiere soll sich dabei schnell auf die Mitwandernden übertragen. Lama-Therapeutin Ines sagt: Lamas machen glücklich. Anmeldung unter scharbeutz@luebecker-bucht-ostsee.de. Kosten: 29 Euro. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können in erwachsener Begleitung teilnehmen; Jugendliche ab 15 Jahren auch ohne Begleitung. Termine unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/achtsam-bewegt.

Bogenbau-Kursus am 19. Oktober. Bei diesem Einstieg in das Thema bauen die Kursteilnehmer einen Bogen und erhalten eine Einführung in das intuitive Bogenschießen. Der Kursus startet für jeden mit einem Rohling und grundlegenden Einblicken zur Bogenphysik und Holzkunde. Anmeldung unter scharbeutz@luebecker-bucht-ostsee. de oder Telefon 04503/77 94 160. Kosten: 159 Euro, ermäßigt 119 Euro. Der Kursus ist für Kinder ab 10 Jahren in Begleitung eines Elternteils geeignet. Informationen unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/achtsam-bewegt.

Rennradwochenende vom 4. bis 6. Oktober: Amateure können in geführten Gruppen trainieren und abends beim gemütlichen Beisammensein austauschen. Rennräder können mitgebracht oder ausgeliehen werden. Anmeldung unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/rennradwochenende-2019.

Hunde-Strand-Spiele und Dogdance: Am 1. Oktober sind die Strände wieder offen für Hunde und Pferde. Am 12. Oktober finden am Scharbeutzer Strand die Hunde-Strand-Spiele statt, die von Hundetrainerin Katharina Henf geleitet werden. Dann steht für alle interessierten Hund-Mensch-Teams ein Geräte-Parcours am Strandabschnitt an der Seebrücke in Scharbeutz bereit. Am 26. Oktober und am 3. November wird zum Dogdance am Strand eingeladen. Und am 17. November geht es weiter mit Hunde-Turnen am Strand. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei.

LichterLiebe am Meer: An dem Wochenende, an dem von der Sommer- auf die Winterzeit umgestellt wird (26./27.Oktober), gehen in der Lübecker Bucht alle Lichter an. Illuminationen und Lichter tauchen den Ortskern von Scharbeutz in eine besondere Stimmung. Mehr Infos gibt es online unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/veranstaltungsdetails/details/75276/stammdaten/lichterliebe-am-meer

Ostsee-Eisbahnen: Eislaufen mit besonderem Ambiente ist im Hafen in Neustadt möglich, Start ist am 29. November sowie bei der Dünenmeile in Scharbeutz, Start ist am 30. November.

Grömitz

Fahrradwoche mit einer kostenfreien geführten Tour jeden Tag vom 16. bis 22. September. Am Sonnabend gibt es eine Sternfahrt aus allen Orten zum Kloster Cismar. Informationen unter www.fahrradwoche.de

Grömitz leuchtet vom 24. bis zum 27. Oktober täglich, begleitet von Live­musik, auch auf der Seebrücke.

Grömettage: Fünf Monate lang bieten zwölf Restaurants besondere Genuss-erlebnisse. Den Start macht am 2. November das Café-Restaurant Florida an der Strandpromenade. Informationen unter www.groemitz.de

Heiligenhafen

Abbaden ist in diesem Jahr am 27. Oktober von 11 bis 14 Uhr an der Erlebnis-Seebrücke. Ab in die Fluten, heißt es dann für die Teilnehmer pünktlich um 12 Uhr.