Kreis Stormarn

Frontalzusammenstoß auf der B404: Mehrere Verletzte

Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Lütjensee. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Straße bis 11 Uhr gesperrt.

Lütjensee. Auf der B404 sind bei einem schweren Unfall am Freitagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Gegen 6.30 Uhr waren ein Pkw und ein Lkw zusammengeprallt, sagte ein Polizeisprecher. Ein dänischer Toyota war zwischen den Abfahrten Sprenge und Lütjensee auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Tanklastzug zusammengestoßen.

Der Fahrer des Toyota wurde lebensgefährlich verletzt, die Feuerwehr musste ihn mit schwerem Gerät befreien. Die Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der 60-jährige Lkw-Fahrer aus Mölln blieb unverletzt.

Auch ein Rettungshubschrauber war an der Unfallstelle im Einsatz. Die B 404 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge bis etwa 11 Uhr voll gesperrt.

Weitere Informationen in Kürze.