HAmburg

Autobahndreieck Hamburg-Südost zeitweise gesperrt

Wegen Reparaturen beim Autobahndreieck Hamburg-Südost Richtung Süden werden vom 5. bis 16. Oktober Zufahrten zeitweise gesperrt. Die dortigen Fahrbahnen und Schutzplanken sollen erneuert werden. Von Freitag, 20 Uhr, an bis Montag, 5 Uhr, können nach Angaben des Landesbetriebs an der Anschlussstelle Moorfleet die Zufahrten auf die A 1 Richtung Bremen/Hannover und auf die A 25 Richtung Geesthacht nicht genutzt werden. Die Umleitung führe von Moorfleet aus über die U 65 bis zur Auffahrt Allermöhe. Der Verkehr auf der A 1 werde dreispurig an der Baustelle vorbeigeführt.