Hamburg

Die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts

Morgen ist es so weit: Ab 21.16 Uhr kann man das Spektakel verfolgen – und dabei auch den Mars entdecken