Autobahn

Ausbau der A 7 wird zum Wettlauf gegen die Zeit

Die A-7-Baustelle bei Schnelsen: Zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und dem Autobahndreieck Bordesholm wird die Fahrbahn verbreitert

Foto: Michael Rauhe / HA

Die A-7-Baustelle bei Schnelsen: Zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und dem Autobahndreieck Bordesholm wird die Fahrbahn verbreitert

Abschnitt zwischen Dreieck Hamburg-Nordwest und Bordesholm soll bis Ende 2018 fertig sein. Jeder Tag Verspätung kostet 55.000 Euro.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.