Norddeutschland

Temperaturen sinken – Warnung vor eisglatten Straßen

Am Wochenende kann es glatt werden auf den Straßen im Norden. „Es wird wieder frostig-kalt“, sagt Kent Heinemann vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg. Bereits in der Nacht zum Sonnabend ist Bodenfrost möglich. Tagsüber werden in Hamburg maximal 6 Grad erwartet. „Am frühen Sonntagmorgen sollten Autofahrer in Norddeutschland vorsichtig sein“, sagt Heinemann. Es bestehe Glättegefahr in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. „In der Lüneburger Heide und im südlichen Niedersachsen können sogar ein paar Schneeflocken fallen.“