Feuer

Haus auf Sylt nach Dachstuhlbrand unbewohnbar

Häuser in Hörnum

Häuser in Hörnum

Foto: imago/Agentur 54 Grad

Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. Brandursache und die Höhe des entstandenen Schadens sind noch unklar.

Hörnum. Ein Feuer im Dachstuhl hat ein Wohnhaus in Hörnum auf Sylt (Kreis Nordfriesland) so stark beschädigt, dass es als unbewohnbar gilt. Das Feuer brach in der Nacht zum Donnerstag aus, wie die Polizei mitteilte.

Die vier Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, verletzt wurde niemand. Die Brandursache sowie die Höhe des entstandenen Schadens waren zunächst unklar. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.