Friedrichskoog

62-Jähriger stirbt bei Dachstuhlbrand

Bei einem Dachstuhlbrand in der Gemeinde Friedrichskoog im Kreis Dithmarschen ist ein 62 Jahre alter Mann in der Nacht zum Dienstag ums Leben gekommen. Rettungskräfte fanden ihn nach Abschluss der Löscharbeiten in seinem Bett, wie die Polizeidirektion Itzehoe mitteilte. Nach Angaben der Feuerwehr griffen die Flammen auch auf die andere Doppelhaushälfte über. Feuerwehrleute retteten zwei Bewohner. Nach Polizeiangaben wurde ein Nachbar kurz nach Mitternacht vom lauten Knacken des brennenden Gebälks geweckt, er alarmierte danach umgehend die Rettungskräfte.