Norddeutschland

37 Millionen Deutsche wandern

Wandern liegt im Trend. Laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie in Allensbach wandern 37 Millionen Deutsche in ihrer Freizeit, rund elf Millionen davon sind unter 40 Jahren. Mehr als 17 Millionen favorisieren sogar Wander- und Rucksackurlaube. Experten raten, sich vorher über längere und unbekannte Strecken zu informieren, am besten mithilfe digitaler Angebote. Beim Wandern sollte jetzt auch auf die blutsaugenden Zecken geachtet werden. Sie können Borreliose-Bakterien und FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis)-Viren übertragen.