scheessel

Traktor schlitzt Autodach auf, Fahrer nur leicht verletzt

Mit sehr großem Glück hat ein 19-jähriger Autofahrer einen schweren Unfall in seinem völlig demolierten Wagen überlebt. Der Teenager war am Sonntagabend in Scheeßel im Landkreis Rotenburg mit voller Wucht auf einen Traktor aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Dabei geriet sein Auto unter ein Anbaugerät mit Metallscheiben am Heck des Traktors. Deren scharfkantige Zinken schlitzten die Wagenhaube und Teile des Dachs auf. Es gleiche einem Wunder, dass der Fahrer lediglich mit leichten Kopfverletzungen davongekommen sei, hieß es in der Polizeimitteilung. Über die Unfallursache ist noch nichts bekannt.