Rendsburg

Mehr als 112.000 Autofahrer auf Rader Hochbrücke zu schnell

Seit Einführung der Geschwindigkeitskontrollen auf der maroden Rader Hochbrücke vor einem Jahr sind 112.676 Raser geblitzt worden. Sie waren auf der Brücke über dem Nord-Ostsee-Kanal schneller als erlaubt unterwegs, wie Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) am Montag mitteilte. Lastwagen dürfen nicht schneller als 60 Stundenkilometer, Autos maximal mit Tempo 100 fahren. Vier fest installierte Radarsäulen messen dort im Zuge der Autobahn 7 das Tempo. Laut Verkehrsministerium leidet die Statik der 45 Jahre alten Brücke besonders unter zu schnell und zu dicht auffahrenden Lastkraftwagen.