Schleswig

Drei Männer nach Angriff auf Flüchtlingswohnung gefasst

Die Polizei hat nach einem Brandanschlag auf eine Flüchtlingswohnung in Schleswig mehrere mutmaßliche Täter festgenommen. Zwei 19 und 24 Jahre alte Männer hätten den Anschlag Anfang März gestanden, Spezialkräfte hatten demnach am Dienstag die Wohnungen der beiden gestürmt. Die Ermittlungen hätten dann zu einem weiteren Verdächtigen im Alter von 18 Jahren geführt.