Richtung Hamburg

75-jähriger Geisterfahrer kollidiert auf A24 mit zwei Autos

Der Fahrer wurde leicht verletzt

Der Fahrer wurde leicht verletzt

Foto: Patrick Seeger / dpa

Der Mann hatte versehentlich die falsche Abfahrt genommen. Autobahnabschnitt in Höhe Witzhave eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Witzhave. Ein Geisterfahrer hat am frühen Sonnabendmorgen auf der Autobahn 24 in Höhe Witzhave (Kreis Stormarn) zwei Autos gerammt. Der 75-Jährige sei in seinem Fahrzeug auf der Strecke nach Berlin in Richtung Hamburg unterwegs gewesen, teilte ein Sprecher der Autobahnpolizei am Sonnabend mit.

Dabei kollidierte er mit zwei Fahrzeugen, ein Mann wurde leicht verletzt. „Der Mann hat nach ersten Erkenntnissen einfach die falsche Abfahrt genommen“, so der Sprecher. Für den Zeitraum des Polizeieinsatzes war der betroffene Autobahnabschnitt rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.