flensburg

Langjährige Haftstrafen für versuchten Auftragsmord

Zwei Männer und eine Frau sind am Donnerstag vom Landgericht Flensburg wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung am Ehemann der Frau zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Der Schütze muss lebenslang ins Gefängnis. Der Mittelsmann wurde zu einer Haftstrafe von zehn Jahren verurteilt, die Frau als Initiatorin der Tat zu einer Strafe von zwölf Jahren. Das damals 58 Jahre alte Opfer, ein Immobilienmakler aus Husum, war nach Rantrum in Nordfriesland zu einem Besichtigungstermin in ein Haus gelockt und niedergeschossen worden. Er überlebte schwer verletzt.