kaltenkrichen

AKN-Züge fahren nicht zum Hamburger Hauptbahnhof

Bahnreisende der AKN müssen kommende Woche mit Behinderungen rechnen. Wegen Bauarbeiten fahren die Züge der Linie A 1 am Donnerstag und Freitag nicht bis zum Hamburger Hauptbahnhof. Die Fahrten beginnen und enden an beiden Tagen stattdessen in Hamburg-Eidelstedt, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Fahrgäste müssen dort in die S 3 oder die S 21 umsteigen, um die Hamburger Innenstadt zu erreichen.