Celle

Feuerwehrschulen werden zu Flüchtlingsunterkünften

Die Landesfeuerwehrschulen in Celle und in Loy im Landkreis Ammerland werden vorübergehend zu Notunterkünften für Flüchtlinge. Der Ausbildungsbetrieb in der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz werde deshalb zunächst ausgesetzt, teilte das Innen­ministerium mit. In den Gebäuden würden bis zu 700 Plätze vorbereitet. Die ersten 250 Flüchtlinge kämen schon in den kommenden Tagen.