Gastgeber Deutschland

Soldaten aus 17 Nationen trainieren Manöver auf der Ostsee

Flottillenadmiral Georg von Maltzan leitet die Übung von Glücksburg aus

Flottillenadmiral Georg von Maltzan leitet die Übung von Glücksburg aus

Foto: Picture Alliance

Bis zum 24. September wollen die Soldaten gemeinsam internationale Konfliktverhütung und Krisenbewältigung trainieren.

Rostock.  Rund 3800 Soldaten aus 17 Nationen nehmen von Sonnabend an am internationalen Großmanöver „Northern Coasts“ in der Ostsee teil.

Deutschland beteiligt sich mit acht Schiffen und Booten, Hubschraubern sowie einem Seefernaufklärer, wie die Marine am Freitag mitteilte. Insgesamt sind 40 Schiffe und Boote sowie elf Luftfahrzeuge im Einsatz.

Deutschland ist in diesem Jahr Gastgeber. Flottillenadmiral Georg von Maltzan leitet die Übung von Glücksburg aus.

Bis zum 24. September wollen die Soldaten gemeinsam internationale Konfliktverhütung und Krisenbewältigung trainieren. Geübt wird in der Ostsee vor Schweden, Dänemark und Deutschland.