schleswig-holstein

Bauernproteste im Norden gegen den Preisverfall

Bei bestem Erntewetter sind Schleswig-Holsteins Landwirte am Freitag für ihre Belange auf die Straße gegangen. Rund 200 Bauern kamen nach Hohenweststedt, um auf den Preisverfall bei Agrarprodukten in der EU aufmerksam zu machen. „Wir wollen nicht gegen irgendjemand demonstrieren, wir wollen kundtun, was wir hier für Probleme haben“, sagte Bauernverbandspräsident Werner Schwarz.