ostholstein

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B 501

Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer ist am Freitag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 501 bei Klausdorf im Kreis Ostholstein ums Leben gekommen. Ein Autofahrer hatte beim Linksabbiegen das Motorrad übersehen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle starb. Der Autofahrer erlitt einen Schock.