wangerooge

Weltkriegs-Mine auf Urlaubsinsel gesprengt

Auf der ostfriesischen Insel Wangerooge ist eine Mine aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt worden. Die Mine sei zu gefährlich gewesen, um sie abzutransportieren oder vor Ort zu entschärfen, sagte eine Polizeisprecherin. Die „Riegelmine“, die zur Panzerabwehr genutzt wurde, war am Donnerstag am Oststrand entdeckt worden. Zwei Sprengmeister aus Munster waren eingeflogen worden.