Norddeutschland

Jetzt wird’s uns zu bunt

Der Sommer ist ein Ausbund an Trostlosigkeit. Statt blauer Himmel und Sonne satt nur Monotonie und Regen, Regen, Regen. Eine andauernde Tristesse, die die Farbe aus der Natur saugt, mal ganz abgesehen davon, dass das Schlechtwetter den Wirten das Geschäft verhagelt. So knallige Farbtupfer wie auf dem Trammplatz vor dem Neuen Rathaus in Hannover zu beobachten, ist da schon ein Lichtblick. Kurzfristig gibt’s aber nur die kalte Prognose: Heute wirds nicht besser. Und morgen auch nicht...