Bremerhaven

Seenotretter feiern mit Schiffsparade ihr Jubiläum

Mit einer Schiffsparade und der Taufe eines Seenotrettungskreuzers hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ihren 150. Geburtstag gefeiert. Der neue 28 Meter lange Kreuzer, der auf Amrum stationiert wird, wurde auf den Namen „Ernst Meier-Hedde“ getauft. Am heutigen Montag beginnt in Bremerhaven der „World Maritime Rescue Con­gress“.