bremen

Kind und Rentner ertrinken bei Badeunfällen

Bei Badeunfällen in Bremen sind ein achtjähriger Junge und ein Rentner ertrunken. Der Achtjährige sei am Sonntagnachmittag während eines Familienausflugs mit seinen Eltern in einem See baden gegangen, sagte ein Polizeisprecher. Später sei er leblos im Wasser entdeckt worden. Und am Sonntagabend war ein 66-Jähriger in der Lesum, einem Nebenfluss der Weser, tödlich verunglückt. (lni)