Hannover

Wieder ein Wolf auf einer Autobahn tödlich verletzt

Erst jetzt wurde der Kadaver eines Wolfs gefunden, der mutmaßlich schon vergangene Woche auf der Autobahn 27 tödlich verletzt wurde. Das Tier wird nun zur Untersuchung in das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin gebracht. Dort werden alle Totfunde dokumentiert. Bereits Mitte April war ein Wolf auf der A 7 bei Hannover überfahren worden.