amrum

Mit Lanze bewaffneter 21-Jähriger verletzt Polizisten

Ein mit einer Lanze bewaffneter Betrunkener hat am Vatertag auf Amrum drei Polizisten leicht verletzt. Bevor die Beamten eintrafen, hatte der 21-Jährige eine Frau mit der im Pferdesport benutzten Lanze bedroht – warum, war zunächst unklar. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein, weil er sich heftig wehrte. Im Polizeiauto trat er eine Seitenscheibe kaputt. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen.