niedersachsen

Erneut schwere Lkw-Unfälle auf Autobahnen im Norden

Die Serie schwerer Lkw-Unfälle auf Niedersachsens Autobahnen reißt nicht ab. Am Freitag verunglückte auf der A 7 bei Hildesheim ein Gefahrgut-Transporter. Am Ende des Staus rammte ein Lkw drei Autos, es gab zwei Verletzte. In den vergangenen Wochen gab es auf Niedersachsens Autobahnen fast täglich schwere Lastwagenunfälle. Erst am Donnerstag war auf der A 2 bei Lauenau ein Fahrer gestorben.