Schlangenlinien

Orientierungsloser Fahrer gleich zweimal gestoppt

Neumünster.  Gleich zweimal binnen zwei Stunden haben Polizisten einen in Schlangenlinien fahrenden Mann aus dem Verkehr gezogen. Zunächst wurde der 36-jährige Lkw-Fahrers auf der Autobahn 215 zwischen Bordesholm und Kiel gestoppt, wo er die Mittelplanke berührt und 43 Segmente beschädigt hatte. Nur zwei Stunden später hielten ihn Beamte auf der Bundesstraße 430 an.