Scharbeutz

Ostseetherme wegen Chlorgasalarms evakuiert

Wegen eines Chlorgasalarms haben fast 600 Badegäste die Ostseetherme in Scharbeutz verlassen müssen. Das Ventil einer Gasflasche sei am Sonnabend undicht gewesen, sodass eine Alarmanlage den Gasaustritt meldete, teilte die Polizei mit. Die Angestellten räumten das Bad. Ein Hotel versorgte die Badegäste mit Decken und Handtüchern. Fünf Angestellte klagten über Atemreizungen. (dpa)