28 Jahre alter Mann aus Wilhelmshaven in Bulgarien verschwunden

Wilhelmshaven. Seine Familie in Marne, seine Freunde und Arbeitskollegen suchen verzweifelt nach ihm: Lars Mittank, 28, Kraftwerksmeister aus Wilhelmshaven, gilt seit dem 8. Juli als vermisst. Nach einem Urlaub mit Freunden wurde er zuletzt am Flughafen von Varna gesehen. Hier ließ er sein Gepäck stehen und verschwand. Die Suche der bulgarischen Behörden, der Freunde und eines Privatdetektivs vor Ort blieben bislang erfolglos. Die von Freunden gegründete Facebook-Gruppe „Findet Lars Mittank“ sammelt alle Neuigkeiten. Hinweise an die deutsche Botschaft in Sofia (00359/291 83 80), an findet_lars@web.de oder jede Polizeidienststelle.