Seltene Einblicke

Kloster Nütschau öffnet seine Tore

Nütschau. Das nördlichste Benediktinerkloster der Republik in Nütschau bei Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) steht am Sonnabend, 28. Juni, für Besucher offen. Wer das Leben im Kloster kennenlernen will, hat dazu ab 10 Uhr Gelegenheit. Es gibt Workshops, Meditationen, geführte Besichtigungen sowie ein Kinderprogramm.

Mehr zum Thema auf www.abendblatt.de/stormarn und in unserer Regionalausgabe Stormarn