Fahrbahn überquert

40-Jähriger verursacht Unfall mit drei Schwerverletzten

Schuby. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 201 bei Schuby sind am Sonnabendabend drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 40 Jahre alter Autofahrer habe versucht, mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße zu überqueren, und sei dabei mit dem Wagen eines 82-Jährigen kollidiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Beide Fahrer wurden schwer verletzt, eine 53 Jahre alte Beifahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen.