Festnahme

Bequeme Schmuggler lassen Drogen in Pannenauto

Osnabrück . Ihre Bequemlichkeit ist zwei dänischen Drogenschmugglern bei einer Autopanne zum Verhängnis geworden. Als sie auf der Rückfahrt aus den Niederlanden bei Osnabrück liegen blieben, holten sie vor dem Abschleppen in die Werkstatt ihr Schmuggelgut nicht aus dem Wagen. Ein Mechaniker stieß hinter dem Armaturenbrett auf 460 Gramm Haschisch und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen die 33 und 36 Jahre alten Männer nach dem Abholen des Wagens fest.