Bahnhof geräumt

Herrenloser Koffer legt Zugverkehr lahm

Elmshorn. Ein herrenloser Koffer hat am Dienstagabend für eine Sperrung des Elmshorner Bahnhofs gesorgt und erhebliche Verspätungen verursacht. Mehr als 250 Passagiere mussten den Zug, in dem der Koffer gefunden wurde, verlassen. Die Polizei räumte aus Sicherheitsgründen den gesamten Bahnhof und sperrte für mehr als eine Stunde den Bahnverkehr. Gut 20 Züge trafen erst mit erheblicher Verspätung an ihren Zielen ein, zwei fielen aus. In dem Koffer wurde ein Kulturbeutel und ein wenig Reisegepäck gefunden.