Noch nicht identifiziert

Mann kommt bei Feuer im Kleingarten ums Leben

Cuxhaven. Bei einem Laubenbrand in einer Kleingartenkolonie in Cuxhaven ist ein Mensch ums Leben gekommen. Feuerwehrleute fanden die Leiche, als sie die ausgebrannte Laube nach Brandnestern absuchten. Die Identität des Toten ist noch unklar. Es könnte sich aber um den 57 Jahre alten Laubenbesitzer handeln. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass der Mann durch Fremdverschulden ums Leben kam. Es werde noch dauern, bis die Identität geklärt werden könne.