Unfall

7000 Liter Öl laufen im Heizkraftwerk Wedel aus

Wedel. Ein Zwischenfall im Heizkraftwerk Wedel hat am Montagnachmittag einen großen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst. Gegen 13 Uhr war der Öltank eines Tankfahrzeugs aus unbekannter Ursache geborsten, rund 7000 Liter Öl liefen auf dem Werksgelände aus. Kurz darauf begann eine Spezialfirma, das ausgelaufene Öl umzupumpen. Die Arbeiten waren am frühen Abend noch im Gange. „Es ist aber alles unter Kontrolle“, sagte ein Feuerwehrsprecher. Das Öl sei weder in die Elbe, noch in die Kanalisation gelangt.