Durch gekipptes Fenster

Student im Schlaf mit Löschschaum attackiert

Flensburg. Szenen wie auf einer Schaumparty: Ein 29 Jahre alter Student ist von einem unbekannten Täter in Flensburg mit Schaum aus einem Feuerlöscher im Schlaf attackiert worden. Der Unbekannte soll den Mann durch ein gekipptes Fenster mit einer Flasche Löschschaum besprüht haben. Der 29-Jährige erlitt dabei starke Reizungen der Atemwege.