Am Wochenende soll ein Schiff mit Kernbrennstäben im Kreis Wesermarsch ankommen. Bereits am Freitagabend starteten Atomkraftgegner Proteste.

Nordenham/Grohnde. Atomkraftgegner haben am Freitagabend Proteste gegen den Transport plutoniumhaltiger Mischoxid (Mox)-Brennelemente nach Niedersachsen gestartet. Am Atomkraftwerk Grohnde begann eine „Dauermahnwache“, wie Tobias Darge von der Bürgerinitiative „Grohnde abschalten“ sagte. Die acht Brennelemente sind für den Einsatz in Grohnde bestimmt.