Anklage wegen Betrugs mit Flirt-SMS

Bundesweiter Flirt-Betrug: 57 Millionen Euro Schaden

Bundesweit wurden rund eine Million Handybesitzer geschädigt. Vier Beschuldigte sitzen in U-Haft, gegen 206 weitere wird ermittelt.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.