Wohnung mieten Hamburg

Aktuelle Mietangebote in Neuland günstiger

Foto: Gerhard Leber / imago

Sinkende Mieten und preiswertere Immobilien - dies wurde mit Start der Corona-Krise vorhergesagt. Ob das richtig ist?

Hamburg-Neuland. In Neuland sind die Mieten der aktuell angebotenen 3 Wohnungen im Vergleich zu den Angeboten der Vorjahreswoche im Durchschnitt um -19,9 Prozent preiswerter geworden. Dies ergibt eine Auswertung für mehr als 90% der Angebotsmieten und Angebotspreise in dieser Woche.

Unabhängig von der Wohnungsgröße beträgt die Miete in Neuland 11,67 Euro pro Quadratmeter (Stand heute).

Für den Stadtteil Neuland sehen die Mietpreisveränderungen im Detail wie folgt aus:

  • Wohnungen zwischen 60-90 Quadratmeter: durchschnittlicher Angebotspreis diese Woche 11,25 Euro pro Quadratmeter, in der Vorjahreswoche 14,56 Euro (-22,7 %)
  • Wohnungen zwischen 90-120 Quadratmeter: durchschnittlich 12,50 Euro/Quadratmeter, Vorjahreswoche keine Angebote

So sieht der Wohnungsmarkt im gesamten Bezirk aus:

Im Bezirk Harburg, in dem Neuland liegt, sind die Mieten im Vergleich zur Vorjahreswoche um -4,6 Prozent gesunken. Mieter müssen unabhängig von der Wohnungsgröße aktuell 11,02 Euro pro Quadratmeter zahlen.

Die Kaufpreise für Wohnungen im Bezirk Harburg sind um 17,8 Prozent zur Vorjahreswoche gestiegen. Käufer müssen aktuell 5.222 Euro pro Quadratmeter zahlen.

( ddna )