Architektur

Auf- und Abstieg perfekt inszeniert: Stufen zum Wohnglück

Die Treppe berührt an keiner Stelle eine Wand des Hauses; sie scheint zu schweben

Die Treppe berührt an keiner Stelle eine Wand des Hauses; sie scheint zu schweben

Foto: Jochen Stueber Hamburg / HA

Auch in ältere Häuser lassen sich moderne Treppen integrieren. Das zeigt ein prämiertes Beispiel, bei dem Stahl vieles möglich machte.