Vortrag

Was Elektrosmog ist und wie man sich davor schützt

Man kann ihn nicht sehen, riechen oder schmecken – und doch tragen Handys, Schnurlostelefone und anderes Gerät zu einem breiten Strahlenspektrum im häuslichen Umfeld bei. Experten zeigen am 5. Dezember von 15 bis 17 Uhr in der Verbraucherzentrale, Kirchenallee 22, kostenlos, wie man sich dagegen schützen kann. Anmeldung unter www.vzhh.de erwünscht.